Spendenaufruf

Leider war eine Teilnehmerin des 29. Rosenheimer Radmarathons bei der Abfahrt vom Sudelfeld nach Bayrischzell mit ihrem Rennrad gestürzt und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, wo sie wenige Tager später verstarb.

 

Tief betroffen, möchten wir den Angehörigen, Freunden und Begleitern unser Beileid ausdrücken und wünschen ihnen viel Kraft in diesen schweren Stunden und Tagen.

 

Die Familie der Verunfallten hat für deren minderjährige Tochter einen

Spendenaufruf gestartet, welchen wir hier gerne veröffentlichen:

 

Wir wenden uns mit einem Spendenaufruf an Euch. Nach dem tödlichem Fahrradsturz

hinterlässt Katja als Teilzeit alleinerziehende Mutter eine 15 jährige Tochter. Die geringe

Halbwaisenrente sichert das geplante Auslandsjahr Ihrer Tochter nicht ab.

Wir würden uns daher über eure Unterstützung freuen. 

              Empfänger: Husen
              IBAN: DE90 1203 0000 1082 0759 02
              BIC: BYLADEM1001
             Stichwort: Für Katjas Tochter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rosenheimer Radmarathon